Aus dem Blog

Hyastenus tabolongi spider crab

Spider crab benannt nach unserem Tauchguide Maxi

Hyastenus tabolongi

Es gibt so viele Tiere und Lebewesen im Ozean, dass einige jahrelang unentdeckt oder unbeschrieben bleiben, selbst wenn sie direkt vor unserer Nase sind. Ein gutes Beispiel ist die Art Spider Crab oder sogenannte Maxi-Krabbe (Hyastenus tabolongi).

Diese Krabbe blieb viele Jahre unter dem Radar. Seine erstaunliche Tarnung macht es für das ungeschulte Auge unsichtbar. Diese Krabbe ist selbst für geschulte Augen unglaublich schwer zu erkennen. Es ist noch schwieriger, wenn Sie nicht wissen, wo Sie danach suchen müssen. Unser Tauchguide Maxi findet es seit vielen Jahren bei seinen Tauchgängen rund um Nord-Sulawesi. Er hat es unseren Gästen gezeigt, ohne wirklich zu wissen, dass es sich um eine so besondere und noch unbeschriebene Art handelt.

Andrew Podzorski, ein renommierter Unterwasserfotograf, spezialisiert auf kleine Lebewesen und Fische und Multi-Multi-Repeater-Gast im Lumbalumba Resort, taucht seit vielen Jahren mit Maxi. Maxi zeigte diese Krabbe Andrew während ihrer Tauchgänge im Jahr 2011. Beide konnten diese Krabbe nicht identifizieren und die Suche nach der Identifizierung begann. Fisch-ID-Bücher konnten ihre Fragen nicht beantworten. Auch eine umfangreiche Online-Suche ergab keine ID. An diesem Punkt wurde Andrew klar, dass sie es vielleicht mit einer unbeschriebenen Krabbenart zu tun hatten.

We got a lead from a researcher in Cambridge, England. There was a research group in Singapore that were working on crabs. Photos were sent to Singapore, and there was great interest, as they were sure it was a new Hyastenus crab. Naming the crab after that was easy, it had to be named after the dive guide that showed it first to Andrew, Maxi Tabolong. It became the so called Maxi crab (Hyastenus tabolongi)

Die ganze Geschichte über diese erstaunliche Entdeckung kann hier gelesen werden: Hyastenus tabolongi.

Die offizielle Pressemitteilung zu dieser erstaunlichen Entdeckung kann hier gelesen werden: Pressemitteilung von Hyastenus tabolongi

Kontaktiere uns

Email: info@lumbalumbaresort.com

Telefon: +62 (0) 822 9291 9056

Standort: Lumbalumba Resort Manado

„Für uns sind Sie nicht irgendein Tourist. Für Sie sind wir nicht irgendein Tauchresort“.

Sozialen Medien

IMMERSE INTO DIVERSITY

Finde mehr heraus!